Startseite > Städte


Klimaschutzpolitik der einzelnen Städte
Die lokale Klimaschutzpolitik ist auch in der Schweiz in der Regel in eine Reihe anderer Politikbereiche eingebettet. Insbesondere die Umsetzung entsprechender Vorgaben in den Bereichen Verkehrs- und Energiepolitik leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz (z.B. Umlagerung auf öffentliche Verkehrsmittel, sparsamer Energieeinsatz).

Auch beim Umgang mit stadteigenen Bauten oder bei der Beschaffung kann aktiver Klimaschutz betrieben werden.

Durch Sensibilisierungs-Aktivitäten und Projektpartnerschaften werden Wirkungen verstärkt sowie Synergien geschaffen und genutzt.
Ziele
1.) aktive Klimaschutzpolitik
- Reduktion CO2-Ausstoss alle 5 Jahre um 10%
- Halbierung der Pro-Kopf-Emissionen bis 2030 im Vergleich zum Basisjahr 1990

2) Entwicklungszusammenarbeit: Indigenen Völker im Hinblick auf eine nachhaltige Nutzung ihrer Lebensräume unterstützen.
Handlungsebenen
3) nachhaltige Energiepolitik

4) klimaschonende Verkehrspolitik

5) kommunale Beschaffungswesen

6) Erhalt der ökologischen Vielfalt
KlimaBündnis-Städte Schweiz (KBSS)
Schweizerischer Städteverband
Fachorganisation Kommunale Infrastruktur
Postfach
CH-3001 Bern
Telefon 031 356 32 42
Fax 031 356 32 33
info@klimabuendnis.ch
>>
>>
>>